Prospekt: Mathematik – Strategien trainieren – Kompetenzen anwenden (Bestell-Nr. 1750)

31 Fachliteratur Kompetenzen mathematisch begabter Grundschulkinder erkunden und fördern Mathematisch besonders begabte Kinder als schuli- sche Herausforderung Gute Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule Herausgeber: Torsten Fritzlar und Frank Heinrich Herausgeber: Andrea Peter-Koop und Peter Sorger Herausgeber: Silke Ruwisch und Andrea Peter-Koop Wie können mathematisch begabte Grund- schulkinder nachhaltig gefördert werden? Das Buch bietet aber nicht nur theoretische Aspekte und Erfahrungsberichte der Auto- ren, sondern auch die Möglichkeit des eigenen, selbstständigen Erprobens mit mathematisch begabten Kindern. Mit kommentierten Schülerarbeitsblättern als Kopiervorlagen. Einführung in die Diagnose und Förderung mathematischer Begabung bei Grundschul- kindern anhand ausführlicher Einzelfallstu- dien. Anregungen und Handlungsperspek­ tiven für den Umgang mit diesen Kindern in Unterricht, Lehrerausbildung und Forschung. Das Buch thematisiert den Umgang mit guten Aufgaben in Bezug auf die Kerninhal- te des Mathematikunterrichts in der Grund- schule und eröffnet neben fachdidaktischen Überlegungen konkrete Handlungsperspek- tiven für den Unterricht. 208 S., inkl. 33 KVs, Br, 17 x 24 cm Bestell-Nr. 140-85 188 S., inkl. 33 KVs, Br, 17 x 24 cm Bestell-Nr. 140-81 232 S., Br, 17 x 24 cm Bestell-Nr. 140-82 Leitidee: Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit Aufgabenbeispiele und Impulse für die Grundschule Wie fördert man mathematisch besonders befähigte Kinder? Die Entwicklung mathema- tischen Denkens in Kinder- garten und Grundschule: Beobachten – Fördern – Dokumentieren von Bernd Neubert Herausgeber: Heinrich Bauersfeld und Karl Kießwetter Herausgeber: Meike Grüßing und Andrea Peter-Koop Das Buch gibt eine Einführung in die kom- plexe Thematik sowohl aus mathematischer als auch aus didaktisch-methodischer Sicht und bietet ein Repertoire an konkreten Beispielen, die direkt im Unterricht umge- setzt werden können. Der vorliegende Bericht fasst für den praktischen Gebrauch die Erfahrungen aus sieben mehrjährigen Projekten zur Förde- rung mathematisch besonders leistungsfä- higer Grundschulkinder zusammen. Thema- tisiert wird die fachspezifische Förderung und die Stabilisierung ihrer persönlichen Entwicklung. Ausgehend von grundlegenden Beiträgen zur mathematischen Förderdiagnostik vermitteln die verschiedenen Kapitel zahl- reiche Ideen und Anregungen für die ma- thematische Frühförderung sowie für die Erhebung und Dokumentation des individu- ellen Lernstands und seiner Entwicklung. 120 S., Br, 17 x 24 cm Bestell-Nr. 140-78 156 S., Br, 17 x 24 cm Bestell-Nr. 140-84 200 S., Br, 17 x 24 cm Bestell-Nr. 140-83

RkJQdWJsaXNoZXIy OTUxOTg=