Prospekt: Das Übungsheft (Bestell-Nr. 1762)

15 www.mildenberger-verlag.de/186 Bestellnummern » Seite 48 11 20 15 12 7 1 1 ∙ 6 = 6 6 ∙ 1 = 6 2 ∙ 6 = 6 ∙ 2 = 3 ∙ 6 = 6 ∙ 3 = ∙ = ∙ = ∙ = ∙ = ∙ = ∙ = ∙ = 6÷6 = 1 1 ∙ 6 = 6 36÷6 = ∙ 6 = 36 24÷6 = ∙ 6 = 24 42÷6 = 12÷6 = 60÷6 = 54÷6 = 18÷6 = 30÷6 = 48÷6 = 2 3 4 + 3 9 20 23 35 40 47 60 63 17 47 97 8 + 8 = 48 + 8 = 9 + 3 = 29 + 3 = 5 4 + 7 = 64 + 7 = 2 + 9 = 12 + 9 = 6 12 − 8 = 52 − 8 = 17 − 9 = 77 − 9 = 7 15 − 6 = 95 − 6 = 12 − 7 = 42 − 7 = 8 9 11 17 15 9 24 62 100 45 24 41 10 2 Tauschaufgaben 3 Umkehraufgaben 5 bis 8 Analogieaufgaben 9 Plus-Viereck mit Selbstkontrolle (rotes Feld) 10 Rechenmauer 11 Minus-Viereck mit Selbstkontrolle (rotes Feld) 6er 6 3504-54_01-21.indd 11 02.02.2016 10:13:32 Das Übungsheft Mathematik 3 Multiplikation a) Sicherung der Grundlagen, Wiederholen der 6er-Reihe Addition d) Zunächst Wiederholung der Grundaufgaben 8 + 8, 4 + 7 …, dann Analogieaufgaben b) 6er-Reihe mit Tauschaufgaben c) Division durch 6 mit Umkehraufgaben Subtraktion e) Analogieaufgaben, ausgehend von Grundaufgaben 12 – 8, 15 – 6 … f) Übungsformen zur Förderung beweglichen Rechnens (Plus-Viereck, Rechenmauer, Minus-Viereck) Das Beispiel aus dem Übungsheft 3 zeigt, wie immer wieder ausgehend von den Grundaufgaben trainiert wird. Aber nur die konsequente Wiederholung führt zum Erfolg. So wird beispielsweise das Einmaleins mit 6 im Übungsheft 2 auf 22 Seiten, im Übungsheft 3 auf 10 Seiten aufgegriffen und vertieft. Täglich 5 Minuten mit dem Übungsheft – das Beste, was Sie für Ihre Kinder tun können.

RkJQdWJsaXNoZXIy OTUxOTg=