Prospekt: Das Übungsheft (Bestell-Nr. 1762)

35 Bestellnummern » Seite 50 www.mildenberger-verlag.de/192 6 passende Überschriften finden; Text und Bild zuordnen Experiment: Das magische Ei Möchtest du mal ein Ei zum Schweben bringen? Ganz einfach. Du brauchst ein kleines, rohes Ei. Lege es in ein Glas und gib Wasser dazu. Das Ei bleibt zunächst unten liegen. Streue nun Salz ins Wasser. Rühre vorsichtig um, so dass sich das Salz auflöst. Wie durch Zauberei beginnt das Ei mit einem Mal zu schweben. Aber natürlich ist keine echte Magie im Spiel. Das ist der Auftrieb. Das Ei schwimmt, weil sein Auftrieb im Salzwasser größer ist als im Süßwasser. 1 Welche Überschriften würden auch passen? Kreuze an. Das schwebende Ei Experiment zum Auftrieb Salzkristalle selber züchten Magischer Magnetismus 2 Welches Bild passt zum Text? Kreuze an. 3401-72_Kapitel_1_s04-s15.indd 6 11.11.2014 09:29:19 Klasse 3: passende Überschriften finden; Text und Bild zuordnen 22 einer Wegbeschreibung folgen; gezielt informationen entnehmen Schatzsuche An Lenis Geburtstag gibt es eine Schatzsuche. So lautet der Hinweis: Geht geradeaus bis zum Apfelbaum. Von dort aus könnt ihr ein Stoppschild sehen. Geht dorthin, dann weiter geradeaus über die Kreuzung bis zur Kirche. Nach der Kirche müsst ihr rechts abbiegen. Lauft weiter, bis ihr eine Holzbrücke überquert. Biegt vor dem Spielplatz in den Weg ein, der zum See führt. Am Ende dieses Weges wartet eine Schatzkiste auf euch! 1 Wo ist der Schatz versteckt? Kreuze auf dem Bild an. 2 Wann findet die Schatzsuche statt? Kreuze an. auf Klassenfahrt an Lenis Geburtstag an Ostern 2401-72_Inhalt_s16-s25.indd 22 23.05.2014 12:47:18 Klasse 2: einer Wegbeschreibung folgen; gezielt Informationen entnehmen 22 Einzelinformationen entnehmen Tiersteckbrief: Große Anakonda Name: Große Anakonda, zur Familie der Boa-Schlangen gehörend Größe: in Ausnahmefällen bis 7 m lang, durchschnittlich jedoch bis zu 5 m (Weibchen) bzw. bis 3,50 m (Männchen) Lebensraum: Südamerika, gerne in Gewässern und Sümpfen Farbe: grünlich-braun mit rundlichen, dunklen Flecken auf dem Rücken, Bauchseite heller (weißgelb) Nahrung: Wirbeltiere Besonderheiten: größte Schlange der Welt bewegt sich im Wasser viel schneller als an Land; hat scharfe Zähne, die jedoch nicht giftig sind; lauert Beute meist im Wasser auf (nur Kopf ragt aus dem Wasser heraus), umwickelt die Beute und erdrückt sie dabei, schluckt sie dann im Ganzen herunter; Verdauung von größeren Beutetieren kann mehrere Wochen dauern 1 Was ist die maximale Länge von großen Anakondas? 2 Wo findet man die Anakondas? in Sumpfgebieten Nordamerikas in Wüstengebieten in Südamerika in südamerikanischen Gewässern in den Strümpfen Südamerikas 3 Was fressen Anakondas? 4401-72_Kapitel_02_S16-25.indd 22 03.06.2015 08:57:22 Klasse 4: Einzelinformationen entnehmen In den Übungsheften Lesen Klasse 1 bis 8 lesen die Kinder ganz verschiedene Texte: • Kurze, spannende erzählende Texte • Sachtexte aus dem Interessengebiet der Kinder • Nicht-lineare Texte (Listen, Lagepläne, Diagramme) • Bastelanleitungen • Zeitungsartikel • Rezepte • Gedichte

RkJQdWJsaXNoZXIy OTUxOTg=