Prospekt: Deutsch ist mein Lieblingsfach! (Bestell-Nr. 1778)

15 Differenzierte Leseförderung 1. wortgenau lesen; 2. / 3. b) Textverständnis anwenden; 3. a) / 4. / 5. Einzelinformationen entnehmen; 6. Textverständnis anwenden; 7. passende Überschrift finden KV 1B Name: Datum: © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-30 l 4 Der Spaßvogel Welche Wörter stehen genau so im Text? Kreuze an. Meisenarten Sachunterricht Gummispinne fördernd verängstigt Schulter Worum geht es in dieser Geschichte? Kreuze an. Simon spielt Tom gerne Streiche, damit dieser mehr Aufmerksamkeit von seinen Mitschülern bekommt. Tom sucht nach Aufmerksamkeit bei seinen Mitschülern, indem er lustige Dinge anstellt. Tom möchte um jeden Preis mehr Aufmerksamkeit von seinen Mitschüler bekommen. a) Wie reagiert Tom, als die Klasse lacht? Unterstreiche im Text. b) Was erfährst du in Abschnitt 1 noch über Tom? Kreuze an. Tom spielt gerne Fußball. Die anderen Kinder halten Tom für nichts Besonderes. Tom macht in der Pause selten etwas mit anderen. Warum nimmt Tom eine Gummispinne mit in die Schule? Er möchte damit Wie reagiert Annika auf die Spinne? Unterstreiche im Text. Ist Tom am Ende der Geschichte zufrieden? Begründe. Welche Überschrift passt noch? Kreuze an. Toms Rache Glück gehabt Toms Plan 1 2 3 4 5 6 7 ••• 1. wortgenau lesen; 2. / 3. b) Textverständnis anwenden; 3. a) / 4. / 5. Einzelinformationen entnehmen; 3. c) Aussagen zum Text überprüfen; 6. Textverständnis anwenden; 7. passende Überschrift finden KV 1C Name: Datum: 6 © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-30 Der Spaßvogel Welcher Satz steht genau so im Text? Kreuze an. Als er zu Hause ist, überlegt er, was er morgen Wichtiges anstellen könnte. „Leg die Spinne mal bei Annika unter den Tisch“, meint Simon. Worum geht es in dieser Geschichte? Fasse in eigenen Worten zusammen. a) Wie reagiert Tom, als die Klasse lacht? Unterstreiche im Text. b) Was hält Frau Röttger von Toms Witz? c) Was erfährst du in Abschnitt 2 noch über Tom und seine Rolle in der Klasse? Kreuze die richtigen Aussagen an. Tom fühlt sich ein wenig wie ein Außenseiter. Tom spielt mit den anderen keinen Fußball, weil er diese Sportart nicht mag. Tom möchte an seiner Rolle in der Klasse etwas ändern. Tom findet sich langweilig, weil nichts außergewöhnlich an ihm ist. Welchen Plan denkt sich Tom aus? Wie reagiert Annika auf die Spinne? Unterstreiche im Text. Tom bekommt Anerkennung von Simon. Freut er sich darüber? Begründe. Welche Überschrift passt noch zur Geschichte? 1 2 3 4 5 6 7 ••• Name: Datum: Name: Datum: 3 © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-30 KV 1B Text lesen; Stichwörter am Rand notieren Der Spaßvogel „Welche Meisenarten kennt ihr?“, möchte Frau Röttger im Sachunterricht wissen. „Blaumeisen“, ruft Simon. „Kohlmeisen“, ergänzt Smilla. „Ameisen“, sagt Tom. Die ganze Klasse lacht. „Witzig, Tom“, meint Frau Röttger und schmunzelt. Simon und F lix kichern laut. Tom freut sich. Endli bem rken ihn die anderen! Sonst steht er in der Pause oft allein herum. Die anderen spielen dann immer Fußball. Tom ist nicht so sportlich und auch sonst ist er nichts Besonderes, findet er. Aber könnte nicht er derjenige sein, der für Spaß sorgt? Als er zu Hause ist, überlegt er, was er morgen Witziges anstellen könnte. Da fällt ihm ein, dass sein großer Bruder eine Vogelspinne aus Gummi hat. Damit lässt sich sicher etwas machen. Und Tom hat auch schon eine Idee! Am nächsten Morgen vor der ersten Stunde zieht Tom die Spinne aus seiner Tasche. „Guck mal“, sagt er und hält sie Simon hin. Simon reißt die Augen auf. „Die ist nicht echt“, flüstert Tom. Simon grinst. „Leg die Spinne mal bei Annika auf den Tisch“, meint Simon. Tom ist unsicher. Annika ist sehr ängstlich. Aber Simon schaut ihn fordernd an. Also legt Tom die Spinne auf ihren Tisch. „Igitt!“, kreischt Annika kurz darauf, springt auf und weint. Simon und ein paar andere Kinder lachen. Tom lacht nur kurz mit, dann hört er schnell auf und packt die Spinne weg. Simon schlägt Tom voller Anerkennung auf die Schulter, so als wäre er jetzt auch etwas Besonderes. Doch Tom guckt zerknirscht. Er wollte nur Spaß machen. Dass Annika sich jetzt schlecht fühlt, war nicht geplant. 1 5 10 15 20 25 ••• 5 © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-30 Name: Datum: KV 1C Text lesen; Stichwörter am Rand notieren Der Spaßvogel „Welche Meisenart n kennt ihr?“, erkundigt sich Frau Röttger im Sachunterricht. „Blaumeisen“, ruft Simon in die Klasse. „Kohlmeise“, ergänzt Smilla. Da hat Tom plötzlich einen Einfall und meldet sich. „Ameisen“, sagt er laut, als er aufgerufen wird. Die ganze Klasse lacht. Auch Frau Röttger muss schmunzeln. Simon und Felix hören gar nicht mehr auf zu kichern und Smilla lächelt Tom an. Tom freut sich. Endlich bemerken ihn die anderen! M nchmal glaubt Tom nämlich, er wäre unsichtbar. Während alle Jungen in der Pause Fußball spielen und sich bei Toren anerkennend auf die Schultern klopfen, steht Tom oft alleine herum. Leider ist er nicht besonders sportlich. Auch sonst ist er nichts Besonderes, findet er. Er ist weder besonders gut aussehend, noch besonders schlau, noch besonders cool. Er ist einfach nur Tom. Aber könnt er icht bald derj nige sein, der von allen in der Klasse am lustigsten ist? Als er zu Hause ist, überlegt er, was er morge Witziges anstellen könnte. Da fällt ihm ein, dass sein großer Bruder eine Vogelspinne aus Gummi hat, die täuschend echt aussieht. Damit lässt sich sicher etwas machen. Und Tom hat auch schon eine Idee. Am nächsten Morgen vor der ersten Stunde zieht Tom die Spinne aus seiner Tasche. „Guck mal“, sagt er und hält sie Simon hin. Simon reißt die Augen auf. „Die ist nicht echt“, flüstert Tom. Simon grinst. „Leg die Spinne mal bei Annika auf den Tisch“, meint Simon. Tom ist unsicher, weil Annika ohnehin schon sehr ängstlich ist. Aber Simon schaut ihn fordernd an. Also legt Tom die Spinne auf ihren Tisch. Als Annika sich setzt und die Spinne entdeckt, kreischt sie, springt voller Panik auf und beginnt zu weinen. Simon und ein paar andere Kinder halten sich vor Lachen den Bauch. Tom lacht kurz mit, hört jedoch schnell auf und packt die Vogelspinne weg. Simon schlägt Tom anerkennend auf die Schulter, so, als wäre er jetzt auch etwas Besonderes. Doch Tom macht ein zerknirschtes Gesicht und schaut beschämt in Annikas Richtung. Spaß auf Kosten anderer – das fühlt sich für ihn nicht gut an. 1 5 10 15 20 25 30 35 ••• * nur im Shop bestellbar: www.mildenberger-verlag.de; Online-Voraussetzungen: Internetzugang, Browser. www.mildenberger-verlag.de/760 Fit im Lesen–Erzähltexte Erzähltexte mit Arbeitsblättern zum Lesetraining und Leseverständnis – Klasse 1 bis 4 von Sabine Stehr, Eva Schumacher und Katrin Schumacher Ob zur Differenzierung, als Angebot für Freiarbeit, Wochenplan und Vertretungsstunden oder als zusätzliche „Lese-Portionen“ für zwischendurch – diese Materialsammlung mit 3-fach differenzierten Erzähltexten und Arbeitsblättern ist flexibel einsetzbar und bietet Ihnen die perfekte Unterstützung, jedes Kind individuell beim Lesen zu fördern. Auf die Themen des Sachunterrichts abgestimmt, sorgen kurze, ansprechende Erzähltexte von unterschiedlicher Schwierigkeit, Länge und Schriftgröße für Lesespaß und motivieren auch Lesemuffel zum genauen und sinnerfassenden Lesen. Differenzierte, sofort einsetzbare Arbeitsblätter ermöglichen eine intensive eigenständige Auseinandersetzung mit den Texten und einen gemeinsamen Austausch mit der Klasse. • Ideal für heterogene Klassen und Lerngruppen • Passgenaues Lesetraining durch klar strukturiertes Differenzierungskonzept • Gezieltes Üben von Lesestrategien (z. B. Stichwörter an den Rand schreiben) • Auch für Partnerlesen und Lesekonferenzen geeignet • Mit hilfreichen Praxisanregungen und ausführlichem Lösungsteil für die Selbstkontrolle © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-30 Name: Datum: Name: Datum: KV 1A 1. wortgenau lesen; 2. Textverständnis anwenden; 3. / 4. / 5. Einzelinformationen entnehmen; 6. Aussagen zum Text überprüfen; 7. passende Überschrift finden Der Spaßvogel Welche Wörter stehen genau so im Text? Kreuze an. Spaßvogel Blaumeisen traurig Schulhof Tisch Bruder Worum geht es in der Geschichte? Verbinde richtig. Annika möchte gerne durch Späße auffallen. Simon springt ängstlich auf. Tom möchte andere mit der Spinne erschrecken. Wie reagiert Tom, als die Klasse lacht? Unterstreiche im Text. Was zeigt Tom Simon am nächsten Tag in der Schule? Er zeigt Simon eine . Wie reagiert Annika auf die Spinne? Unterstreiche im Text. Wie endet die Geschichte? Kreuze alle richtigen Aussagen an. Tom ist zufrieden, weil er lustig war. Tom ist zufrieden, weil er Annika erschreckt hat. Tom ist unzufrieden, weil er Annika nicht erschrecken wollte. Tom ist unzufrieden, weil er Simon enttäuscht hat. Tom bekommt Anerkennung von Simon. Welche Überschrift passt noch? Kreuze an. Toms Plan Toms Rache 1 2 3 4 5 6 7 2 ••• Arbeitsblatt Arbeitsblatt Arbeitsblatt Lesetext Lesetext Lesetext © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-30 Name: Datu : Text lesen; Stichwörter am Rand notieren KV 1A 1 Der Spaßvogel „Welche Meisenarten kennt ihr?“, fragt Frau Röttger. „Blaumeisen“, ruft Simon. „Kohlmeisen“, meint Smilla. „Ameisen“, sagt Tom. Die Klasse lacht. Tom freut sich. Endlich bemerken ihn die anderen! Das ist sonst nicht so. Er ist eben nichts Besonderes, findet Tom. Aber könnte er nicht einfach lustig sein? Zu Hause macht Tom Pläne. Dazu braucht er die Spinne aus Gumm von seinem Bruder. Am nächsten Morgen zeigt Tom Simon die Spinne. „Leg sie auf Annikas Tisch!“, meint Simon. Tom ist unsicher. Annika ist sehr ängstlich. „Mach schon!“, zischt Simon. Also legt Tom die Spinne auf ihren Tisch. Kurz darauf springt Annika auf. Sie weint. Simon und ein paar andere Kinder lachen. Da packt Tom die Spinne weg. „Gut gemacht“, sagt Simon und grinst. Tom grinst nicht, denn er fühlt sich schlecht. Er wollte nur Spaß machen. Er wollte nicht, dass Annika darunter leidet. 1 5 10 15 ••• Lesestuf e 1 Lesestuf e 2 Lesestuf e 3 Passendes Arbeitsblatt zu jedem Lesetext NEU Fit im Lesen – Lesetexte mit Arbeitsblättern zum Lesetraining und Leseverständnis DIN A4, KVs, inkl. Lösungen, Ringb. Bestell-Nr. Erzähltexte Klasse 1 / 2 , DIN A4, ca. 288 S., (inkl. ca. 170 KVs), Print 1200-38 s / w, inkl. Lösungen, Ringb., Digital-Lizenz*, 120 Monate 1200-387 ET: 09 / 2022 Print & Digital* 1200-3874 Erzähltexte, Klasse 3, 276 S. Print 1200-30 Digital-Lizenz*, 120 Monate 1200-307 Print & Digital* 1200-3074 Erzähltexte, Klasse 4, 276 S. Print 1200-32 Digital-Lizenz*, 120 Monate 1200-327 Print & Digital* 1200-3274

RkJQdWJsaXNoZXIy OTUxOTg=