Prospekt: Deutsch ist mein Lieblingsfach! (Mildenberger Verlag, Best.-Nr. 1778)

2 © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-31 110 Name: Datum: KV 12A Aus Salzwasser wird Trinkwasser Welche Wörter stehen genau so im Text? Kreuze an. Schlüssel Finger Gas Mütze Salz Dampf Was bedeutet das Wort „verdunsten“? Schlage oder frage nach. Kreuze dann an. Wasser gefriert zu Eis. Wasser wird zu Wasserdampf und steigt in die Luft. a) Bringe die Bilder in die richtige Reihenfolge (1 bis 3). b) Wie schmeckt das Wasser im Glas nach einer Woche? Das Wasser . Kreuze die richtige Aussage an. Das Salz verdunstet. Das Salz befindet sich nach einer Woche im Glas. Wenn sich Dampf erwärmt, wird er zu Wasser. Die Schüssel ist abgedeckt. So kann der Dampf nicht heraus. 1 2 3 4 Arbeitsblatt Name: Datum: © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-31 112 KV 12B Aus Salzwasser wird Trinkwasser Welche Wörter stehen genau so im Text? Kreuze an. Schlüssel Teelöffel Folie Gummirand Tropfen Trinkwasser Was bedeutet das Wort „verdunsten“? Schlage oder frage nach. Ergänze dann. Wenn Wasser verdunstet, wird es . a) Bringe die Bilder in die richtige zeitliche Reihenfolge (1 bis 4). b) Zu jedem Bild passt ein Satz. Ergänze die Lücken. ! Nach dem Wasser füge ich . " In die Mitte der Schüssel . § Die Schüssel wird . $ Im Glas hat sich . Kreuze die richtige Aussage an. Das Salz, das zuvor im Wasser aufgelöst wurde, verdunstet. Das Salz befindet sich nach einer Woche im Glas. Wenn sich Salz erwärmt, bilden sich Tröpfchen. Der Wasserdampf kann nicht entweichen, da eine Folie über die Schüssel gespannt wurde. 1 2 3 4 Arbeitsblatt Name: Datum: © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-31 114 KV 12C Aus Salzwasser wird Trinkwasser Welcher Satz steht genau so im Text? Kreuze an. Strecke den Finger in das Glas und probiere das Wasser. Ein Teil des Wassers wird zu Wasserdampf und steigt in die Luft. Was bedeutet das Wort „verdunsten“? Schlage oder frage nach. Trage dann ein. a) Bringe die Bilder in die richtige zeitliche Reihenfolge (1 bis 4). b) Ergänze Bild 4, so dass es in die Reihenfolge passt. c) Schreibe zu jedem Bild einen passenden Satz. Achte auf die richtige Reihenfolge. ! " § $ Kreuze die richtigen Aussagen an. Das Salz, das zuvor in Wasser aufgelöst wurde, verdunstet. Wenn sich Salz erwärmt, bilden sich Tröpfchen im Glas. Der Wasserdampf kann nicht entweichen, da eine Frischhaltefolie über die Schüssel gespannt wurde. Es ist nicht unbedingt notwendig, dass der Beschwerer eine Münze ist. 1 2 3 4 4 Arbeitsblatt www.mildenberger-verlag.de/760 Fit im Lesen Sachtexte mit Arbeitsblättern zum Lesetraining und Leseverständnis – Klasse 3 und 4 von Sabine Stehr, Eva Schumacher und Katrin Schumacher Ob zur Differenzierung, als Angebot für Freiarbeit, Wochenplan und Vertretungsstunden oder als zusätzliche „Lese-Portionen“ für zwischendurch – diese Materialsammlung mit 3-fach differenzierten Sachtexten und Arbeitsblättern ist flexibel einsetzbar und bietet die perfekte Unterstützung, jedes Kind individuell beim Lesen zu fördern. Auf die Themen des Sachunterrichts abgestimmt, sorgen kurze ansprechende Sachtexte von unterschiedlicher Schwierigkeit, Länge und Schriftgröße für Lesespaß und motivieren auch Lesemuffel zum genauen und sinnerfassenden Lesen. Differenzierte, sofort einsetzbare Arbeitsblätter ermöglichen eine intensive eigenständige Auseinandersetzung mit den Texten und einen gemeinsamen Austausch in der Klasse. • Ideal für heterogene Klassen und Lerngruppen • Passgenaues Lesetraining durch klar strukturiertes Differenzierungskonzept • Gezieltes Üben von Lesestrategien (z.B. Stichwörter an den Rand schreiben) • Auch für Partnerlesen und Lesekonferenzen geeignet • Mit hilfreichen Praxisanregungen und ausführlichem Lösungsteil für die Selbstkontrolle Differenzierte Leseförderung Name: Datum: © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-31 Text lesen; wichtige Stichwörter markieren 109 1 5 10 15 20 KV 12A Aus Salzwasser wird Trinkwasser Du benötigst: • eine Schüssel • eine Folie • Wasser • ein Gummiband • 1 Teelöffel Salz • eine Münze • ein kleines Glas So geht’s: 1. Gib drei Finger breit Wasser in eine Schüssel. 2. Füge 1 Teelöffel Salz hinzu. Rühre um, bis es aufgelöst ist. 3. Stelle nun ein leeres Glas in die Schüssel. Das Glas muss niedriger sein als die Schüssel. 4. Spanne eine Folie über die Schüssel. Befestige die Folie mit Gummiband. 5. Lege eine Münze auf die Folie – direkt über das Glas. 6. Stelle die Schüssel in die Sonne oder an einen warmen Ort. Warte eine Woche. Nimm die Folie dann wieder ab. Das passiert: An der Folie haben sich Tropfen gebildet. Im Glas befindet sich nun Wasser. Probiere es. Es ist süß, nicht salzig. Warum ist das so? Das Wasser erwärmt sich. Ein Teil wird zu Dampf. Da die Schüssel abgedeckt ist, kann der Dampf nicht heraus. So bilden sich wieder Tropfen. Sie fallen in das Glas. Nur das Wasser verdunstet, nicht das Salz. Deshalb ist das Wasser im Glas süß. Lesestuf e 1 Lesetext Name: Datum: © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-31 Text lesen; wichtige Stichwörter markieren 111 1 5 10 15 20 25 30 KV 12B Aus Salzwasser wird Trinkwasser Du benötigst: • eine Schüssel • Frischhaltefolie • Wasser • ein Gummiband • 1 Teelöffel Salz • eine Münze (oder einen • ein kleines Glas ähnlichen Gegenstand) So geht’s: 1. Gib Wasser in eine Schüssel. Die Schüssel sollte drei Finger breit mit Wasser gefüllt sein. 2. Füg dann 1 Teelöffel Salz hinzu. Rühre um, bis sich das Salz aufgelöst hat. 3. Stelle nun ein kleines, leeres Glas in die Schüssel. Dein Glas muss niedriger sein als die Schüssel. 4. Spanne Frischhaltefolie über die Schüssel. Befestige sie am Rand mit Gummiband. Die Folie sollte nicht zu straff sein. 5. Lege nun einen Beschwerer auf die Folie – direkt üb r das Glas. Nimm dafür zum Beispiel eine Münze. 6. Stelle die Schüssel in die Sonne oder an einen sehr warmen Ort. Lass sie einige Tage dort stehen. Nach einer Woche kannst du die Folie abnehmen. Das passiert: An der unteren Seite der Folie haben sich Tropfen gebildet. Im Glas befindet sich nun Wasser. Probiere das Wasser mit dem Finger. Es schmeckt süß, nicht salzig. Warum ist das so? Wenn sich Wasser erwärmt, wird ein Teil davon zu Dampf. Der Dampf steigt hoch, kann nicht entweichen und sammelt sich an der Folie. Es bilden sich Tropfen. Diese Tropfen fallen schließlich in das Glas, da der Beschwerer direkt darüber liegt. Hierbei handelt es sich um Süßwasser. Es verdunstet nämlich nur das Wasser, nicht das Salz. Das Salz bleibt in der Schüssel zurück. So hast du Trinkwasser gewonnen. Lesestuf e 2 Lesetext Name: Datum: © Mildenberger Verlag · Bestell-Nr. 1200-31 Text lesen; wichtige Stichwörter markieren 113 1 5 10 15 20 25 30 35 KV 12C Aus Salzwasser wird Trinkwasser Du benötigst: • eine Schüssel • Frischhaltefolie • Wasser • ein Gummiband • 1 Teelöffel Salz • eine Münze (oder einen • ein kleines Glas ähnlichen Gegenstand) So geht’s: 1. Gib zunächst einmal Wasser in eine Schüssel, sodass diese drei Finger breit mit Wasser gefüllt ist. 2. Füge dann 1 Teelöffel Salz hinzu und rühre mit einem Löffel so lange um, bis sich das Salz im Wasser aufgelöst hat. 3. Stell anschließend ein kleines, leeres Glas in die Mitte der Schüssel. Achte darauf, dass dein Glas niedriger ist als die Schüssel. 4. Nimm als Nächstes Frischhaltefolie und spanne sie über die Schüssel. Die Folie muss über den Rand der Schüssel hinausragen und sollte nicht verrutschen können. Am best n befes igst du die Folie am Schüsselrand mit einem Gummiband. Achte jedoch darauf, dass di Frischhaltefolie nicht zu straff gespannt ist. 5. Lege nun einen Beschwer r mittig uf di olie – direkt über das Glas. Du kannst dazu eine Münze oder einen ähnlichen Gegenstand nehmen. 6. Stell die Schüssel in die Sonne oder an einen s hr warmen Ort und lass sie einige Tage dort stehen. Nach einer Woche kannst du die Folie wieder entfernen. Das passiert: An der Unterseite der Folie haben sich Tropfen gebildet. Im Glas befindet sich nun eine kleine Menge Wasser. Stecke den Finger in das Glas und probiere das Wasser. Es schmeckt nicht salzig, sondern süß. Warum ist das so? Wenn sich Wasser erwärmt, ändert es seinen Zustand. Ein Teil des Wassers wird zu Wasserdampf und steigt in die Luft. Da die Schüssel durch die Folie abgedeckt ist, kann der Wasserdampf nicht entweichen. Deshalb bilden sich Tropfen an der Unterseite der Folie. Diese Tropfen fallen schließlich in das Glas, da der Beschwerer direkt darüber liegt. Hierbei handelt es sich um Süßwasser, denn aus der Schüssel verdunstet nur das Wasser, nicht das Salz. Das Salz bleibt in der Schüssel zurück. So hast du im Glas Trinkwasser gewonnen. Lesestuf e 3 Lesetext Passendes Arbeitsblatt zu jedem Lesetext NEU Fit im Lesen – Lesetexte mit Arbeitsblättern zum Lesetraining und Leseverständnis KVs, inkl. Lösungen, Ringb. Bestell-Nr. Sachtexte, Klasse 3 , 276 S. Print 1200-31 Digital-Lizenz* , 120 Monate 1200-317 Print & Digital* 1200-3174 Sachtexte, Klasse 4 , ca. 276 S., Print 1200-33 ET: 10 / 2021 Digital-Lizenz* , 120 Monate 1200-337 Print & Digital* 1200-3374 * nur im Shop bestellbar: www.mildenberger-verlag.de ; Online-Voraussetzungen: Internetzugang, Browser.

RkJQdWJsaXNoZXIy OTUxOTg=