Prospekt: Deutsch ist mein Lieblingsfach! (Bestell-Nr. 1778)

23 Grammatik – Spaß mit Trolli www.mildenberger-verlag.de/581 Richtig schreiben – Spaß mit Trolli Klasse 2 bis 6 von Edmund Wetter und Ute Wetter Die Arbeitshefte Richtig schreiben – Spaß mit Trolli bieten in jeder Übungseinheit Anlässe für das Erlernen und Anwenden von Strategien, um zum richtigen Schreiben von Wörtern zu gelangen. Jede Übungseinheit beginnt mit einem motivierenden Text, der Wörter mit einem Rechtschreibproblem enthält, das in den nachfolgenden Übungen bewusst gemacht wird und für das Strategien zur Bewältigung angeboten werden. Der Lösungsteil bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit der Selbst- kontrolle und unterstützt damit ein selbstständiges Arbeiten. Bestell-Nr. Arbeitsheft, 2. Schuljahr, DIN A4, 68 S., zweif., Gh, inliegend Arbeitstexte für die Differenzierung, 24 S., zweif., Gh Vereinfachte Ausgangsschrift 2400-51 Druckschrift 2400-52 Arbeitsheft, 3. Schuljahr, DIN A4, 72 S., zweif., Gh, inliegend Arbeitstexte für die Differenzierung, 20 S., zweif., Gh Vereinfachte Ausgangsschrift 3400-51 Druckschrift 3400-52 Arbeitsheft, 4. Schuljahr, DIN A4, 72 S., zweif., Gh, inliegend Arbeitstexte für die Differenzierung, 24 S., zweif., Gh Vereinfachte Ausgangsschrift 4400-51 Druckschrift 4400-52 Arbeitsheft, 5. Schuljahr, DIN A4, 88 S., zweif., Gh, inliegend Arbeitstexte für die Differenzierung, 24 S., zweif., Gh Druckschrift 5400-50 Arbeitsheft, 6. Schuljahr, DIN A4, 88 S., zweif., Gh, inliegend Arbeitstexte für die Differenzierung, 24 S., zweif., Gh Druckschrift 6400-50 Richtig schreiben – Spaß mit Trolli 2: Wörter mit G und g / Wörter mit K und k 19 18 [##############################################################################] Wörter mit G und g / Wörter mit K und k Kamils Einladung Wörter mit G und g / Wörter mit K und k 5. Kamils Einladung Kamil fragt Gerd: „Kannst du kommen?“ Er fragt Kati und Kerstin: „Könnt ihr kommen?“ Er legt Günther eine Karte hin und sagt: „Kommst du auch?“ Die Kinder stehen um Kamil herum und fragen: „Wohin sollen wir denn kommen?“ Kamil antwortet: „Na, zu mir. Ich habe doch heute Geburtstag.“ Darf ich auch kommen? 1. Lies den Text aufmerksam. Warum verstehen die Kinder ihren Freund nicht? Erzähle! 2. Beantworte die folgende Frage. Warum will Kamil einladen? [#########################################################################################################################################################] 3. Einige Namen beginnen mit G. Schreibe sie auf. [#########################################################################################################################################################] 4. Einige Namen beginnen mit K. Schreibe sie auf. [#########################################################################################################################################################] 5. Kennst du noch mehr Namen, die mit G oder K beginnen? Schreibe sie auf. [#########################################################################################################################################################] 7. Schreibe mit jedem Wort einen Satz. urke atze offer arten abel irche Sprich deutlich – hör genau. 1. Schreibe die fehlenden Buchstaben G / g oder K / k in die Wortlücken. 2. Schreibe die Wörter mit Begleiter in die Linien. Vergleiche mit dem Wörterbuch. [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] [##############################################################################] das Kamel die abel der Len er der Wa en die Schran e die Wol e der Na el die iraffe die Schau el der offer die irche das Au e 6. Setze G oder K ein. Kontrolliere mit dem Wörterbuch. das Kamel In allen Heften inliegend Diktate / Arbeitstexte für die Differenzierung

RkJQdWJsaXNoZXIy OTUxOTg=