Was ist so besonders an Kamishibai?

Die Sprache entwickeln

Das Kamishibai ist ein ideales Werkzeug, um die Sprachentwicklung bei Vorschulkindern und Erstklasskindern spielerisch zu unterstützen. Durch das aktive Zuhören und das Ermutigen zum Nachsprechen fördert es nicht nur den Wortschatz, sondern auch das Verständnis für grammatikalische Strukturen. Pädagogische Fachkräfte können interaktive Fragen stellen, um die Kinder zum Mitmachen zu animieren, was die Sprachfähigkeiten in einem natürlichen Kontext stärkt.

Die Kreativität fordern und fördern

Das Kamishibai öffnet die Tür zur Welt der Fantasie und Kreativität. Kinder werden inspiriert, ihre eigenen Geschichten zu erfinden und zu erzählen. Diese kreative Freiheit unterstützt nicht nur die Entwicklung ihrer Vorstellungskraft, sondern fördert auch den Selbstausdruck. Indem Kinder ihre Gedanken und Ideen durch Geschichten zum Leben erwecken, lernen sie, ihre inneren Welten mit anderen zu teilen.

Die emotionale Kompetenz fördern

Kamishibai-Geschichten bieten eine wunderbare Grundlage, um emotionale Kompetenz zu fördern. Die Kinder erleben Geschichten, die sie zum Nachdenken anregen und den Austausch über Gefühle erleichtern. In einem sicheren Rahmen lernen sie, Emotionen zu benennen, zu verstehen und auszudrücken. Dieser offene Dialog hilft Kindern, Empathie zu entwickeln und ihre eigenen Emotionen besser zu regulieren.

Das soziale Miteinander stärken

Durch gemeinsame Erzählzeiten mit dem Kamishibai wird das soziale Miteinander gestärkt. Kinder erfahren, wie bereichernd es ist, gemeinsam zu lachen, zu lernen und zu träumen. Diese geteilten Erlebnisse fördern das Gemeinschaftsgefühl und bauen soziale Bindungen auf, die für die Entwicklung junger Kinder unerlässlich sind.

Differenzierung leichtgemacht

Das Kamishibai ermöglicht eine individuelle Förderung der Kinder, indem es Raum für unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten und Interessen bietet. Geschichten können auf das Niveau und die Bedürfnisse jedes Kindes abgestimmt werden, wodurch ein inklusives Lernumfeld geschaffen wird, das Vielfalt und Differenzierung wertschätzt.

Es geht auch mal ohne Digitales

In einer Welt, die zunehmend von Bildschirmen dominiert wird, bietet das Kamishibai eine willkommene Abwechslung. Es ist ein analoges Erlebnis, das Kinder von digitalen Medien entlastet und ihre Aufmerksamkeit auf eine kreative und interaktive Weise fesselt. Ohne die Ablenkung durch Bildschirme können Kinder voll und ganz in die Geschichten eintauchen und eine tiefere Verbindung zum Erzählten aufbauen.