Pressemeldungen 2024


Neuheiten von Mildenberger auf der didacta (Februar 2024)

Neuheiten von Mildenberger auf der didacta

Der Mildenberger Verlag stellt auf der didacta sein Verlagsprogramm inklusive der wichtigsten Neuerscheinungen für 2024 vor.

Aufbauend auf der erfolgreichen Neubearbeitung „ABC der Tiere 1“ zeigt der Verlag das druckfrische Lesebuch und Spracharbeitsheft „ABC der Tiere 2“. Zusätzlich werden das neue „Mathebuch 4“, das den komplett überarbeiteten Lehrgang abschließt, sowie das neue „Übungsheft Mathematik 4“ und die neu konzipierte Leseheft-Reihe „Neues aus Mildenberg“ präsentiert. Lehrkräfte können am Stand in Halle 8.1, C30 preisreduzierte Messe-Prüfpakete bestellen.

Im Zeichen der Digitalisierung

Der Verlag bietet zu vielen Printmaterialien ergänzende digitale Lerninhalte. Über einen QR-Code in Buch oder Heft zugänglich, sind diese Angebote auf allen Endgeräten kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar. Weitere Lernmöglichkeiten, einschließlich Anmeldung und Speicherung des Lernfortschritts sowie digitale Schulbücher, sind unter www.mildenberger-digital.de verfügbar. Ab Mai 2024 sind die digitalen Schulbücher auch über Bildungslogin zugänglich. Alle digitalen Angebote werden am Messestand präsentiert.

Digitale Leseförderung mit alphaben

In Kooperation mit alphaben unterstützt der Mildenberger Verlag digitale Leseförderung. Die Lese-App bietet 300 Kinderbücher mit kindgerechten Worterklärungen, Verständnisfragen und dem bewährten Mildenberger Silbentrenner. Lehrkräfte können mit der App die Leseleistungen der Kinder analysieren.

Ausbau des Vorschulprogramms

Frank Mildenberger unterstreicht die Wichtigkeit der frühkindlichen Bildung und stellt das erweiterte Vorschulangebot vor. Dazu zählen Kamishibai-Bildkartensets mit Vorleseheften, Übungsmaterialien für Vorläuferfertigkeiten und Testmaterial zur Schulfähigkeit. Erstmals wird dieses Angebot an einem speziellen Kindergartenstand in Halle 8.1, Stand D2 präsentiert. Besucher erhalten eine kostenlose Broschüre mit Musterseiten zum Ausprobieren und können Kamishibai-Vorleseheftchen sowie Max-Murmel-Poster gratis mitnehmen.

Mildenberger Verlag auf der didacta 2024 in Köln
20. - 24. Februar 2024
Halle 8.1, Stand C30 und D2

Mehr Infos unter:
www.mildenberger-verlag.de/didacta


Download Text/Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung

Text

Das Leserabe Geschichten-Spiel ist zurück (Februar 2024)

Das Leserabe Geschichten-Spiel ist zurück

Digital und in zwei Differenzierungsstufen

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum der Leserabe Erstlesebücher kehrt das Leserabe Geschichten-Spiel von Ravensburger, Stiftung Lesen und dem Mildenberger Verlag in die Grundschulen zurück: Ab sofort stehen im Schulportal der Stiftung Lesen vorerst zwei Leserabe Geschichten in je zwei Differenzierungsstufen für den Einsatz in Leselernklassen bereit.

Angesichts der jüngsten Lesekompetenzstudien sind frühe Maßnahmen zur differenzierten Leseförderung unerlässlich. Hierbei wollen die Kooperationspartner*innen mit einem kostenfreien digitalen Materialpaket Lehrkräfte in ihrer pädagogischen Arbeit unterstützen und entlasten.
Ein beliebter Protagonist, spannende Geschichten, die Silbenschreibweise zum leichteren Lesen lernen, Rätselfragen zum Textverständnis sowie begleitende Arbeitsblätter zur Vertiefung – das sind die Bestandteile des Leseförderkonzepts für Leseanfängerinnen und -anfänger, das Hilfe beim Leselernprozess und Unterstützung leseschwächerer Schülerinnen und Schüler bietet.

Das Leserabe Geschichten-Spiel 2024 umfasst je ein Erstlesebuch für die erste und für die zweite Lesestufe zum Thema „Schatzsuche“. Beide Titel stellt der Ravensburger Verlag in einer Originalfassung und für leseschwächere Schülerinnen und Schüler zusätzlich in einer vereinfachten Version mit weniger Text und kürzeren Sätzen über die Stiftung Lesen zur Verfügung. Die Originalausgaben und die vereinfachten Varianten der Leserabe Bücher sind identisch illustriert. Auf diese Weise kann in Lerngruppen mit unterschiedlichen Leseniveaus mit demselben Titel gearbeitet werden. Der Mildenberger Verlag hat alle Lesetexte mit dem farbigen Silbentrenner ausgestattet. Der farbige Silbentrenner ist eine wesentliche Erleichterung beim Lesenlernen.
Ab 2025 und in den folgenden Jahren wird das Angebot sukzessive um neue Geschichten samt begleitenden Unterrichtsmaterialien erweitert.

Lehrkräfte können sich ab sofort im Schulportal der Stiftung Lesen anmelden und erhalten einen Link für den Download zugeschickt: www.stiftunglesen.de/schulportal/grundschule/das-leserabe-geschichten-spiel

Über die Stiftung Lesen
Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und eine zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Damit alle Kinder in Deutschland lesen können, engagiert sich die Stiftung Lesen gemeinsam mit Bundes- und Landesministerien, mit Unternehmen, Stiftungen, Verbänden und wissenschaftlichen Einrichtungen in bundesweiten Programmen und Kampagnen. Die Stiftung Lesen steht seit ihrer Gründung unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von zahlreichen prominenten Lesebotschafter*innen unterstützt. www.stiftunglesen.de www.stiftunglesen.de

Über Ravensburger
Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit mehreren renommierten Spielwarenmarken. Ihre Mission lautet: „Wir inspirieren Menschen zu entdecken, was wirklich wichtig ist.“ So fördern Ravensburger Angebote das Miteinander, vermitteln Wissen und soziale Fähigkeiten, bieten Entspannung und schaffen bleibende Erinnerungen. Die bedeutendste Marke des Unternehmens, das Ravensburger blaue Dreieck, ist eine der führenden europäischen Marken für Spiele, Puzzles und Kreativprodukte sowie für deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher. Weltweit werden Spielwaren mit dem blauen Dreieck verkauft. Zudem erweitern die internationalen Marken BRIO und ThinkFun das Angebot der Unternehmensgruppe. Ravensburger ist seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen, geprägt von Tradition und gewachsenen Werten. 2022 erwirtschafteten 2.534 Mitarbeiter einen Umsatz von 598 Millionen Euro.* Ravensburger unterhält eigene Werke in Ravensburg, Polička (Tschechien) und Banská Bystrica (Slowakei). * Stand 01/2023

Über Mildenberger
Die Mildenberger Verlag GmbH ist seit über 75 Jahren als unabhängiger, familiengeführter Vollanbieter für Schulmaterialien tätig. Der Schwerpunkt liegt im Grundschulbereich. Das Verlagsprogramm umfasst aktuell mehr als 2000 Einzeltitel. Der Verlag hat derzeit mehr als 60 Beschäftigte und gehört zu den 100 größten Verlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Download Text/Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung

Text

Anmeldung zum Leserabe Geschichten-Spiel 2024:
www.stiftunglesen.de/schulportal/grundschule/das-leserabe-geschichten-spiel